Campill, 2190 und Astjoch, 2194 m

Zwei beliebte Wintergipfel im Gebiet der Lüsner Alm

Herrliche Winterlandschaft auf dem Weg zum Bock

Campill, 2190 m
Das Astjoch (auch Burgstall) und der Campill (auch Bock) sind zwei Gipfel im weiten Gebiet der Lüsneralm. Sie befinden sich im Eisacktal oberhalb der kleine Ortschaft Lüsen und sind Sommer, wie Winter beliebte Tourenziele. Anstieg und Abfahrt führen über schöne, meist sanfte Hänge - und der Ausblick auf beiden Gipfeln ist wunderbar: Dolomiten, Sarntaler Alpen, Stubaier und Zillertaler Berge vervollständigen hier das herrliche Landschaftsbild. 

Von Flitt (1345 m) geht es über den Steig Nr. 2, der immer wieder die Rodelbahn kreuzt, durch den Wald empor nach Maurerdreiwiesen (1803 m) und über die Baumgrenze hinaus zur schön gelegenen Aussichtsalm Koch Campill (2043 m). Nun ziehen wir unsere Spur über die sanften Hänge hinauf zum Hirschwanger Kreuz auf den Campill (auch Bock, 2190 m). 
Nach einer kurzen Rast fellen wir ab, wedeln über die Almwiesen hinunter zu einigen kleinen Hütten und steigen dann über die Hänge der Lüsner Alm auf das Astjoch (auch Burgstall, 2194 m). Hier genießen wir das Panorama, fahren dann auf den Forstweg ab und gelangen über die Rodelbahn zurück zum Parkplatz bei Flitt

Höhenunterschied: 1000 hm 
Aufstiegszeit: 2 bis 3 Stunden
Hangrichtung: Süd/Nord
Schwierigkeit: Skitechnisch einfach
Ausgangspunkt: Parkplatz nahe Flitt, 1345 m
Wanderkarte: Tabacco 030 Brixen-Villnöss, 1:25.000 
Einkehr: Kreuzwiesenhütte

Anfahrt: Meran - Bozen - Brixen - Lüsen - Flitt
Von Brixen geht es auf einer guten Bergstraße hinein nach Lüsen und am Hotel Bergschlössl linkerhand die Straße hinauf nach Flitt. Nahe des Kompatscherhofes sind einige Abstellplätze.

Touren in der Umgebung: Skitouren/Bergtouren in Lüsen 

Aufstieg von Flitt durch den Wald ...
... nach Maurerdreiwiesen an der Baumgrenze
Blick auf den Maurerberg und zum Peitlerkofel
Wir ziehen durch die verschneite Landschaft empor nach Koch Campill ...
... und erreichen über die sanften Hänge ...
... das Hirschwanger Kreuz auf dem Bock
Blick zu den Dolomiten
Im Tourengebiet der Lüsner Alm
Peitlerkofel, Geislerspitze und Furchetta
Abfahrt über die Hänge zu den kleinen Hütten
Freude am Neuschnee
Aufstieg über die Hänge zum Astjoch
Blick zurück
Das gut besuchte Astjoch - Sommer wie Winter beliebt
Heiligkreuzkofelgruppe
Abfahrt auf den Forstweg
Kurzer Gegenanstieg in einer herrlich verschneiten Welt

Kommentare

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...