Samstag, 30. Oktober 2010

Saurüssel, 2727 m

Im Bann der Marmorwelt - Wunderschöne Gipfelwanderung mit herrlichem Panorama

Der Winter in den Bergen ist angekommen - leise und sanft hat er seinen weißen Mantel über die Gipfel und Bergweiden gelegt, hat Blumen und Sträucher zugedeckt und ihnen Ruhe bis zum nächsten Frühling beschert..
Uns begrüßt strahlender Sonnenschein, als wir das Auto etwa 1 km unterhalb des Bremsberges bei Parnetz/Laas abstellen müssen. Der eisige Fahrweg lässt ein Weiterkommen ohne Winterreifen nicht mehr zu - höchste Zeit die Sommerreifen in den Keller zu stellen! :|
Wir schlüpfen also in die Bergschuhe, knüpfen unsere Jacken zu und wandern über den Forstweg hinauf zum Bremsberg (1367 m), der Bergstation der Schrägseilbahn, die die Marmorblöcke vom Weißwasserbruch ins Tal bringt. Schon als Kind hat mich der Weg des weißen Goldes fasziniert und oft bin ich seinen Spuren gefolgt.
Vom Bremsberg folgen wir dem Steig Nr. 14 steil hinauf zum Parkplatz Kaltboden (1521 m) und gelangen über den bereits schneebedeckten Wormisionssteig (Nr. 14) durch das lange Laaser Tal hinein zur Oberen Laaser Alm (2050 m, im Sommer bewirtschaftet). Der schöne Blick auf Jennwand und Laaser Spitze haben uns bis hierher begleitet - nun öffnet sich ein fantastisches Panorama auf den Laaser Ferner und seine Dreitausender.

Nach einer kleinen Teerast geht es steil hinauf in Richtung "Saurüssel". Teilweise in Spurarbeit, teilweise über ausgeaperte Stellen wandern wir zum Trillboden (2338 m) und anschließend mit Blick auf die imposante Teitschroi empor zu einer Gratschulter. Nun heißt es noch eine Senke und die letzten felsigen Höhenmeter überwinden, bevor wir am wunderschönen Eisenkreuz mit Marmorherrgott stehen und vom Saurüssel (auch Sauriasl, 2727 m) eine unbeschreibliche Aussicht genießen: Ortlergruppe, Sesvennaberge, Ötztaler Alpen und Sarntalergipfel - ja sogar der Peitlerkofel und die Dolomiten sind erkennbar.
Der Abstieg führt uns wieder hinunter zur Oberen Laaser Alm und mit den Eindrücken eines schönen Sonnenunterganges kehren wir zu unserem Auto zurück.

Höhenunterschied: 1470 m
Länge: insg. 16,7 km
Gehzeiten: Aufstieg 3 1/2 - 4 Stunden, Abstieg 2 Stunden
Wanderkarte: Tabacco Nr. 044 Vinschgau-Sesvenna, 1:25.000
Wanderkarte: Tabacco Nr. 045 Latsch-Martell-Schlanders, 1:25.000

Anfahrt: Meran - Naturns - Schlanders - Laas - Parnetz
Von Laas geht es über eine Bergstraße nach Parnetz, dann über den Forstweg durch den Wald hinauf zum Bremsberg und weiter bis zum Durchfahrtsverbotsschild. Hier befindet sich der Parkplatz Kaltboden.

Kommentare:

katharina hat gesagt…

wow!! die bilder sind gewaltig!!

Klaus hat gesagt…

hoi, hosch des mol 2 Hund mitghob - aufn drittvorletzten Bild zoag die Siluette nou an Hund oun. Und jo, wia olm super Bilder - mocht olm Lust auf mear.. lg

...Frau Kampi... hat gesagt…

kann nur sagen: NEIDISCH!

Monika hat gesagt…

Wunderschiane Tour!

magdalena hat gesagt…

die wanderung auf den saurüssel stand schon lange auf meinem tourenplan.. sie ist wirklich mehr als empfehlenswert! die lage, die aussicht, die kulisse im talschluss sind für jeden bergbegeisterten ein traum..

@klaus: desmol mit zwoa hunde, jo. :) uan honi von meine eltern ausgliechen.. des war a tour für deining! :)

viele liebe grüße euch allen

martin hat gesagt…

Schick hast Du es hier ;)
Gefällt mir.Ruckelt auch gar nicht so schlimm wie befürchtet...

Die Tour ist aber auch schick!
Das Kreuz ist ja spektakulär!!!

Mit dem Schnee muß ich mir noch überlegen ob ich das jetzt schon so gut finde ;(
Bis auf zwei knallheiße Wochen kann ich mich nicht so richtig an Sommer erinnern.
Oder vertue ich mich da ?

Schnee:
Berge = Super
Stadt = Käse

Obwohl Käse ja auch Super ist!:)

schönen Abend,liebe Grüße.
martin

magdalena hat gesagt…

hallo martin

schön, wieder von dir zu hören :) und danke für dein positives feedback zu meiner seite. freut mich sehr!

die tour ist wirklich wunderschön - vielleicht könnt ihr im nächsten urlaub ja einen abstecher in den vinschgau einplanen - diese wanderung hier ist es wirklich wert! und vom passeiertal aus, nicht ganz so weit..

naja, ob ich heuer schon richtig auf schnee eingestimmt bin, weiß ich auch nicht so genau.. hmmm - aber da wird man ja bekanntlich nicht gefragt - und wenn ich mir die berge und die wetterprognosen so anschaue, werden skier und schneeschuhe wohl bald aus dem keller geholt werden.

hier im tal genieße ich zurzeit aber so richtig den herbst und seine farben. wunderschön!
wie schauts in köln aus? ist der winter schon im anmarsch?

viele liebe grüße und schönen tag noch :)

martin hat gesagt…

Ich freu mich auch :)

Die Tour ist wirklich sehr Interessant!
Ich hole mir mal ne Karte aus dem Gebiet...
Mal schauen ob das von den Zeiten hinhaut.

In Köln haben wir heute schönstes grau und 20°!
Da ist mit Winter noch nix ;)
Nicht so schön wie bei euch aber besser zum arbeiten.

Ich wünsche Dir schnell viel Schnee damit das Wintergerät wieder zu Einsatz kommem kann :)

liebe Grüße neben die Vinothek.
martin

Hermann hat gesagt…

Hallo Magdalena
Schließe mich der Mehrheit an.Das scheint eine sehr interessante und schöne Tour zu sein,die ich mir merken muß.
Tolle Bilder die du da reingestellt hast!
Gruß Hermann

Fräulein Glückspilz hat gesagt…

Hallo!
Danke für dein liebes Kommentar... da musste ich doch direkt mal einen Gegenbesuch starten ;-)

Und ich bin ja baff... was für ne tolle Aussicht und ein tolles Hobby. Super! Da kann man Bilder machen! Toll!

Liebe Grüße
Nicole

magdalena hat gesagt…

@martin: ja, mach das mit der karte. :) das laaser tal lohnt sich..
das wetter soll hier auch nicht mehr lange halten - für das wochenende ist trüb angesagt und schnee bis auf 1000 m. für die berge heißt das dann wohl endgültig: winter ahoi.
aber bis zum nächsten sommer ist der seelenkogel bestimmt wieder schneefrei - und vielleicht einmal sogar ohne nebel ;)
naja.. ich geh dann mal in den keller ;)

@hermann: schön, dass du wieder vorbeischaust :) eine wanderung ins laaser tal war schon seit langem wieder ein wunsch. gerade auch, weil ich die gegend mit meiner kindheit verbinde.. und die tour auf den saurüssel ist auf jeden fall äußerst empfehlenswert!

@nicole: schön dich hier zu sehen. deine lieben worte haben mich sehr gefreut.
ja, das bergwandern ist meine leidenschaft.. sie bieten ja so viel. und einen kleinen teil davon, nehme ich jedes mal mit nach hause.

herzliche grüße euch allen und einen wunderschönen abend aus meran

Doris hat gesagt…

ist das auch eine Tour, die man später mit Schneeschuhen macht - also wo öfters welche gehen?

zur zeit gehts leider nicht auf einen gipfel zu gehen, aber würde das Kreuz zu gern mal sehen...

lg Doris

magdalena hat gesagt…

hallo doris,

ich weiß zwar, dass der saurüssel im winter mit den skiern begangen wird, ich persönlich würde ihn aber nur bei absolut sicherer lawinenlage gehen - es sind doch einige steile passagen dabei..

und ansonsten hast du eine tolle tour für den nächsten frühsommer.. ich stell mir das laaser tal in der blütezeit auch wunderbar vor.

schön, dass du vorbei geschaut hast.

liebe grüße

martin hat gesagt…

Ach,danke das Du mich daran erinnerst.
Den Seelenkogel hatte ich ja schon fast vergessen ;)



Schönes Wochenende :)
(hoffentlich in den Bergen und nicht im Keller)

Renate hat gesagt…

Hallo Magdalena, das Kreuz ist wirklich sehr schön. Ich glaube, irgendwo gelesen zu haben, dass es erst im vergangenen Sommer auf dem Saurüssel, dem Laaser Hausberg, aufgestellt worden ist. - Seid ihr im oberen Teil mit Schneeschuhen gegangen?
Obwohl ich aus dem Vinschgau bin, kenne ich das Laaser Tal gar nicht, dies ist nun ein Grund mehr, es unbedingt kennen zu lernen.
L. G. Renate

magdalena hat gesagt…

hallo renate,

danke für deinen besuch :)
ja, du hast recht. das kreuz auf dem saurüssel ist erst im august 2009 aufgestellt worden. es ist also noch relativ neu - und ein ausflug ins laaser tal ist wirklich mehr als empfehlenswert! :)
wir sind die tour ohne schneeschuhe gegangen. zeitweise war das recht mühsam. zeitweise konnten wir aber auch über ausgeaperte stellen gehen - vor allem am sonnenhang oberhalb der oberen laaser alm.

ich wünsch dir noch einen schönen und erholsamen sonntag.
liebe grüße in den vinschgau!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...