Donnerstag, 12. Juli 2007

Schlern, 2564 m

Leichte Wanderung auf einen aussichtsreichen Berg


Wir treffen uns mit Michael und Much in Brixen und fahren gemeinsam auf die Seiser Alm. Auf dem Parkplatz nahe des Gasthofes Frommer (1674 m) lassen wir unser Auto stehen und wandern den Fahrweg hinauf bis zur Endstation des Sesselliftes am Spitzbühel (1929 m). Anschließend geht es auf dem Steig Nr. 5 vorbei am Gasthof Gstatscher und der Saltnerhütte hinunter zum Frötschbach und von da bergaufwärts zu einer Bergwiese. Hier folgen wir dem Touristensteig Nr. 1, der in Serpentinen ziemlich steil zur Schlernhochfläche führt. Nun halten wir uns rechts und wandern einen ausgetretenen Pfad bis zum hölzernen Gipfelkreuz des Schlerns (2564 m) empor.
Bei Tee genießen wir den fabelhaften Rundblick auf Rosengarten, Lang- und Plattkofel, Geißlergruppe, Peitlerkofel, Villanderer Alm, Rittner Horn und Mendel. Für den Rückweg wählen wir den Steig, der am Schlernhaus vorbei zum Touristensteig zurückführt.

Höhenmeter: 890 m
Gehzeiten: Aufstieg knapp 3 Stunden, Abstieg 2 Stunden
Wanderkarte: Tabacco Nr. 05 Gröden-Seiseralm, 1:25.000
Dabei waren: Michael, Much, Christoph und Magdalena

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...