Dienstag, 19. Juli 2016

Hungerschartenseen und Kortscher Schafberg, 3115 m

Einsam und landschaftlich wunderbar: der Kortscher Schafberg

Kortscher Schafberg, 3115 m
Der Untere Hungerschartensee, 2713 m
Vernagt Stausee (links), Oberer Hungerschartensee (Mitte), Kortscher See (rechts)
Am Taschljöchl (2772 m)

In Kurzras/Schnalstal (2011 m) beginnt unsere heutige Wanderung. Wir überqueren den Schnalser Bach, folgen dem Steig Nr. 4 zum Wieshof (2001 m) und durch den Wald hinauf ins Lagauntal. Hier geht es über den Lagaunbach und steil über die Almhänge empor ins Taschljöchl (2772 m). Nahe der einstigen Heilbronner Hütte legen wir eine kurze Trinkpause ein und genießen die Sicht auf die umliegenden Berge.
Anschließend queren wir auf einem unmarkierten aber deutlich sichtbaren Weg die Steilflanken, haben einen herrlichen Tiefblick auf Schwarze Lacke und Kortscher See und erreichen den wunderschönen Unteren Hungerschartensee (2713 m). Wir steigen den Hang darüber empor zum Oberen Hungerschartensee (2778 m), wandern zu seinem Ostufer und folgen den Steinmännchen über den breiten Bergrücken auf den Gipfel des Kortscher Schafberges (3115 m). Am kleinen Eisenkreuz machen wir eine Pause und entspannen uns in der herrlich einsamen Landschaft.
Bald brechen wir wieder auf und wandern auf dem selben Weg wieder zurück nach Kurzras.

Höhenmeter: 1100 m
Gesamtgehzeit: 6 bis 7 Stunden
Wanderkarte: Tabacco Nr. 04 Schnalstal-Naturns, 1:25.000

Anfahrt: Meran - Naturns - Schnalstal - Kurzras im Schnalstal
Von Naturns geht es ins Schnalstal bis Kurzras, Parkplatz an der Talstation der Schnalser Gletscherbahn.

Touren in der Umgebung: Bergler Spitze
Touren in der Umgebung: Schwemser Spitze (Winter)
Touren in der Umgebung: Vermoispitze (Winter)
Touren in der Umgebung: Finailspitze (Winter)
Touren in der Umgebung: Stotz (Winter)
Touren in der Umgebung: Similaun 
Touren in der Umgebung: Schröfwand
Touren in der Umgebung: Hohe Wiegenspitze 
Touren in der Umgebung: Kreuzspitze
Touren in der Umgebung: Finailspitze 
Touren in der Umgebung: Saldurspitze (Winter)
Touren in der Umgebung: Gerstgrasser Spitze

Über den Steig Nr. 4 geht es ins Lagauntal ...
... über den Lagaunbach ...
... und mit Blick auf Lagaun- und Saldurspitze steil empor
Weißkugel, Langtauferer Spitze, Hinteres Eis (v. links) und Tiefblick auf Kurzras
Vom Taschljöchl (hier Blick auf Schwemser, Weißkugel und Langtauferer Spitze) ...
... queren wir über einen unmarkierten Weg die Steilhänge ...
... und erreichen den Unteren Hungerschartensee; Blick auf Kortscher Schafberg (Bildmitte)
Die Wanderung auf den Kortscher Schafberg ist einsam
Der Obere Hungerschartensee mit Blick auf Bergler Spitze und Gerstgrasser Spitzen
Wir folgen dem felsigen Bergrücken ...
... weiter zum Gipfel des Kortscher Schafberges
Blick auf Similaun, Hohe Weiße, Lodner und die Texelgruppe
Blick auf die Ortlergruppe und seine höchsten Berge
Die Bergler Spitze im Blick: eine schöne Grattour

1 Kommentar:

Susi hat gesagt…

Der Hungerschartensee sieht echt schön aus!

Schönen Gruß von eurem Friseursalon

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...