Sonntag, 27. Juni 2010

Penauder Alm, 2316 m

Gemütliche Almenwanderung im Schnalstal


An der Wegschranke (1524 m) oberhalb von Karthaus im Schnalstal parke ich und folge der Forststraße in Richtung "Penauder Alm" (Nr. 20). Einmal steiler, einmal flacher führt sie mich durch den Wald ins Penaudertal - nur ab und zu lassen die Bäume Blicke auf die Schröfwand und den Wilden Hut zu. Bald schon begleitet mich das wilde Rauschen des Penauder Baches und zusammen erreichen wir die Waldgrenze und einen flachen Almenboden mit einem Wegkreuz und einer kleinen Hütte. Über Serpentinen geht es nun an Alpenrosen, Enzianen und Eisenhut vorbei hinauf in eine Ebene und zur bewirtschafteten Penauder Alm (2316 m) am Fuße der Vermoispitze.
Hier treffe ich Mami, Martha und Walter und nach einem gemütlichen Ratscher in der Sonne wandern wir gemeinsam durch das Penaudertal zum Auto zurück.

Höhenmeter: 800 m
Länge: 6 km
Gehzeiten: Aufstieg 1 1/2 bis 2 Stunden, Abstieg 1 Stunde
Wanderkarte: Tabacco Nr. 04 Schnalstal-Naturns, 1:25.000
Dabei waren: Lia und Magdalena, später Martha, Walter, Mami und Seffi

Anfahrt: Meran - Naturns - Karthaus im Schnalstal
Vor dem großen Parkplatz in Karthaus rechts die Straße hinauf, an den letzten Häusern vorbei und etwa 1 km weiter bis zur Wegschranke im Wald. Hier kann man das Auto abstellen.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...