Sonntag, 14. Juni 2009

Vermoi, 2929 m

Steile aber aussichtsreiche Gipfelwanderung im Vinschgau

Von Kastelbell fahren wir gemeinsam bis nach Trumsberg (1501 m) und stellen unser Auto am Straßenrand ab. Auf dem Weg Nr. 8 wandern wir durch den Wald bis zur Trumser Alm (1952 m). Hier machen wir eine Trinkpause und genießen die Sonne und den Blick zu den Dolomiten, die bei diesem herrlichen Wetter bis in den Vinschgau leuchten. Weiter geht es hinauf zur Schaferhütte (2383 m) und durch das schöne Großgrubental zuerst flach und anschließend immer steiler werdend über eine felsige Bergflanke empor zur Vermoispitze auf 2929 m. Hier gibt es unseren wohlverdienten Proviant und eine wunderschöne Sicht auf die umliegenden Berge sowie hinunter ins Tal.

Den Abstieg nehmen wir über St. Martin am Kofel vor und wandern anschließend über einen Tiersteig nach Trumsberg zurück. Vorteilhafter wäre auf den markierten Wegen zu bleiben (Nr. 1b, 1, 8a, 2-8 und 2).

Höhenmeter: 1450 m
Gesamtgehzeit: 6 Stunden
Wanderkarten: Tabacco Nr. 04 Schnalstal-Naturns, 1:25.000
Wanderkarten: Tabacco Nr. 045 Latsch-Martell-Schlanders, 1:25.000
Dabei waren: Lia, Fiona, Roman, Stefan, Magdalena und Christoph

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...