Montag, 21. Juni 2010

Über die Fagls-Alm zum Faglssee, 2105 m

Wunderschöne See- und Almenrundwanderung im äußeren Passeiertal


Um kurz nach 9.00 Uhr treffen wir Johanna und Mia in Riffian und fahren gemeinsam zum Weiler Magdfeld (1102 m) oberhalb von St. Martin in Passeier, wo unsere heutige Wanderung beginnt.
Vom Parkplatz folgen wir kurz dem Fahrweg und nehmen dann die Abzweigung linkerhand hinauf zum Naserhof (1343 m). Der Steig Nr. 6a führt uns steil durch den Wald, an einigen kleinen Almhütten vorbei und schnell an Höhe gewinnend wandern wir empor zur Baumgrenze und zum Fiechtjöchl (1863 m). Hier legen wir eine kurze Teepause ein und genießen den wunderbaren Blick ins Etschtal und hinüber zu den schneebedeckten Gipfeln der Sarntaler Alpen: Hirzer, Hönigspitze, Verdinser Plattenspitze, Ifinger und Lauwand.
Weiter geht es empor bis kurz unter die Sattelspitze - die man schnell als Gipfel mitmachen kann - und anschließend die Hänge querend hinüber zur bewirtschafteten Fagls Alm (1980 m) inmitten einer tollen Bergkulisse. Von hier sind es noch gute 100 Höhenmeter hinauf zum schönen Faglssee auf 2105 m mit einer prachtvollen Sicht zu den Sarntaler Alpen und den nahen Bergen der Texelgruppe - allen voran der Kolbenspitz.
Nach einer kurzen Rast treten wir den Rückweg an, der uns über den Steig Nr. 4 zuerst die Almenweiden entlang und anschließend durch den Wald hinunter zu den Rappenhöfen und über den Fahrweg zurück nach Magdfeld führt.

Höhenmeter: 1000 m
Länge: 11,2 km
Gehzeiten: Aufstieg 2 1/2 Stunden, Abstieg 1 1/2 Stunden
Wanderkarte: Tabacco Nr. 039 Passeiertal, 1:25.000
Dabei waren: Johanna, Mia, Katharina, Lia und Magdalena

Anfahrt: Meran - Riffian - Saltaus - Kalmtal - Magdfeld
In der Ortschaft Kalmtal kurz vor St. Martin in Passeier geht es links die Kalmtalstraße hinauf bis zum kleinen Weiler Magdfeld. Hier befindet sich ein Parkplatz.

Kommentare:

martin hat gesagt…

Ach,es ist ein Traum....
Diese Tour habe ich mir gerade groß in die Karte gemalt!
Ist ja quasi um die Ecke :)

Danke :)

magdalena hat gesagt…

:)
diese tour führt wirklich in ein wunderschönes gebiet!
und nachdem es quasi um die ecke liegt, sollte sie auf jeden fall angedacht werden!
viele grüße nach köln und einen wunderschönen abend!

martin hat gesagt…

Ja,auf jeden Fall :)
Wir waren ja letztes Jahr schon auf der Matatzspitze und hatten einen wunderbaren Ausblick.

Damit ist der Tourenplan ja fast komplett :)


Wunderschönen Abend gleichfalls+viele Grüße ins hoffentlich wieder sonnige Meran!

magdalena hat gesagt…

auf der matatzspitze soll die aussicht ja fabelhaft sein! da möcht ich irgendwann auch noch rauf..
freut mich, dass euer tourenplan nun fast komplett ist, da kann der urlaub ja in großen schritten kommen.. :)

schöne grüße aus dem nun wieder sonnigwarmen meran und einen tollen tag :)

martin hat gesagt…

Die Matatzspitz fand ich auch ganz toll.Da waren aber so unglaublich viele Fliegen das ich ein bißchen Angst um mein Butterbrot hatte.

Fast hätten die mir das Brot geklaut und wären damit ins Tal geflogen...
Aber so ists in der Natur ;)
Dafür war es zurück über den Waalweg umso entspannter.

Als erstes gehts aber zur Hochwart(im Pfistradtal?)
Auf diesen wunderschönen Berg kann ich Kerzengerade vom Balkon aus gucken.
Den habe ich jetzt schon bei jedem Wetter und in den verschiedensten Stimmungen gesehen.Toll :)
Das ist morgens immer das erste und abends das letzte was ich mache.Hochwart gucken!

Bevor ich mich jetzt vor lauter Freude in Trance quassel wünsche ich einen Spitzentag+viele Grüße aus dem WM-Fahnen übersähten Kölle.

magdalena hat gesagt…

die hochwart haben wir auf unserer wanderung zum schneeberg sehen können. wenn ich mich richtig erinnern kann, führt ein weg auch von der scheeberghütte auf den berg.. oder besteigt ihr ihn von stuls aus?

sonnige grüße aus meran und einen ebenso wunderschönen tag wünsch ich euch!

martin hat gesagt…

Auf "der" Hochwart waren wir letztes Jahr von Stuls aus.
Die Hochwart die ich jetzt meine steht,so sehe ich das zumindest vom Balkon aus,zwischen Plattenspitze und ?( unsere Gastgeber sagen da Bräuniger zu.Ich kann Ihn leider auf der Karte nicht zuordnen.Vielleicht hast Du das schon mal gehört).
Was ein Panorama von unserem Balkon :)


Von St.Leonhard geht ein Sträßchen nach St.Anna/Pfistrad oder von Wanns geht auch ein Weg.

Das wird schön.Dann kann ich mal in umgekehrte Richtung fotografieren :)

Viel Spass in der Sonne :)
martin

magdalena hat gesagt…

jetzt hab ich mir die sache mal auf der karte angeschaut :) man lernt doch nie aus - auch nicht wenns fast um die ecke ist ;)
könnte der zweite berg die alplerspitze sein? bräuniger sagt mir nämlich auch nichts..

wunderschöne grüße aus meran!

martin hat gesagt…

Danke Magdalena :)
Die Alplerspitze liegt leider zu weit rechts.
Aber vielen Dank fürs miträtseln ;)

Ich müßte eigentlich nur mal ein Bild hochladen ;)
Ich hatte mal so ne Mini-Homepage :)
Ist aber wohl mit dem Providerwechsel weggekommen :(
Ups......war mir noch gar nicht aufgefallen.

Bräuniger klingt aber eigentlich auch ganz hübsch.

Ich hoffe Ihr hattet heute ne ganz tolle Tour :)
Spitzen Abend+viele Grüße.
martin

magdalena hat gesagt…

die wanderung gestern war zwar kurz aber dennnoch schön :)

mini-homepage? über bergwanderungen?
viele grüße :)

martin hat gesagt…

Hab ich schon gelesen ;)
Bei der Hitze ist eine kurze Wanderung ja auch fast angenehmer.

Nein,leider nicht.
Ich hatte mal an einer rumgebastelt ist aber nicht gelungen.
Leider ist die beim Providerwechsel weggefallen.
Schade,hätte ich jetzt prima wieder nutzen können ;)

Ich habe das Bild aber mal bei:
http://yfrog.com/7dp1030733j hochgeladen.

Falls Du mal Zeit und Lust hast und dann auch noch weißt wie der Bräuniger auf der linken Seite heißt wäre das Super :)

viele Grüße aus dem viel zu heißen Köln ;(
martin :)

magdalena hat gesagt…

so, jetzt hab ich mir mal verstärkung geholt :) karte, christoph und ich sind zu folgendem ergebnis gekommen: kann sein, dass die berge auf deinem foto von links nach rechts die verstadl spitze, die hochwart und die plattenspitze sind?
jetzt bin ich mal gespannt ;)

viele grüße nach köln und einen wunderschönen abend!
ist es da auch so heiß, wie hier in meran?

martin hat gesagt…

Super! :)
Vielen Dank!!!
Jetzt kann ich beruhigt fahren ;)
Wäre ich nicht drauf gekommen...

Owei,ich hab schon gesehen bei euch ist auch so heiß...
Bei uns waren es heute tags 37°
im Moment sind es 30° und nachts wird es nicht viel besser.
Schlafen=Fehlanzeige :(
Arbeiten geht auch nicht so richtig.
Egal,muß ja nicht mehr lange :)

Köln ist von Klima eh immer sehr drückend schwül.
Kühlt sich Meran abends ab?
Ich kenne Meran nur tagsüber und heiß.


Euch auch einen wunderschönen Abend+viele Grüße ins-hoffentlich abgekühlte-Meran :)

magdalena hat gesagt…

meran ist momentan auch nachts unerträglich heiß.. da nützen auch offene fenster und durchzug nichts :(
aber für bergtouren ist das wetter ja super so!
wünsch euch einen schönen urlaub u viele tolle touren! das wetter spielt euch ja mal ordentlich mit!
viele grüße nach köln! oder schon nach platt?? :)

martin hat gesagt…

Danke :)
Zu der Zeit schon Platt bzw. gerade auf dem Weg zur Hochwart :))
Der Urlaub war mal wieder Spitze!
Wetter auch!
Hm,hätten aber auch ruhig 3° weniger sein können ;)
Meran war ja unglaublich heiß...

Ich sehe Ihr habt auch ganz viele tolle Touren gemacht :)

Schönen Abend+viele Grüße aus dem Regen...
martin

P.S.:Es ist tatsächlich der Bräuninger.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...