Montag, 2. Juli 2018

Gorges du Verdon (Verdonschlucht)

Sentier de l'Imbut: Abenteuerliche Wanderung durch den Grand Canyon Südfrankreichs

Die Verdonschlucht in der Provence


Steinmännchen am L'Imbut
Der Grand Canyon du Verdon, der sich über 21 km erstreckt, gehört sicher zu den spektakulären Naturereignissen in Südfrankreich. Über Jahrtausende hat sich der Fluss Verdon hier in das Gestein gegraben und mit bis zu 700 Metern Tiefe eine der größten Schluchten Europas geformt. Die Wanderung zum L'Imbut - jenem Ort, an dem der Fluss in den Felsen verschwindet - ist nicht sehr anspruchsvoll und kann zur abenteuerlichen Reise entlang des türkisfarbenen, mancherorts wild rauschenden Verdon werden. Am Ufer finden sich immer wieder kleine Rast- und Badeplätze. 

Vom Hôtel Du Grand Canyon du Verdon (früher Hôtel Les Cavaliers) geht es los. Wir folgen dem Steig rechts etwa 300 Meter steil durch den märchenhaften Wald hinunter in die Schlucht, halten uns hier links und wandern an der Brücke von Estellier vorbei. Der Weg führt uns - mal seilgesichert, mal über Eisentreppen oder Holzstufen - durch den engen Canyon und gibt immer wieder atemberaubende Blicke auf den Verdon und die steilen Felswände frei. Es ist ein fantastischer Anblick, mit welcher Kraft der Fluss die Schlucht geschaffen hat. Wir gelangen in einem ständigen Auf und Ab an der Engstelle Styx und dem Ausstieg "Vidal" vorbei und erreichen schließlich den Imbut, wo der Verdon  im Felsen verschwindet. Hier machen wir eine Rast, kühlen unsere Füße im kalten Wasser und kehren dann zum Ausstieg Vidal zurück. Über diesen geht es steil - teilweise am Stahlseil und über eine kurze Eisenleiter - nach oben auf das Plateau und schließlich zur Straße. Wir überqueren sie und folgen einem schmalen Steig durch den Wald zurück zum Hôtel Du Grand Canyon du Verdon. Alternativ dazu kann man auch über die Straße zurückkehren.

Höhenunterschied: 700 m
Länge: insg. 9 km
Gesamtgehzeit: 4 Stunden
Ausgangspunkt: Hôtel Du Grand Canyon du Verdon (früher Hôtel Les Cavaliers)
EinkehrHôtel Du Grand Canyon du Verdon

Anfahrt: Meran - Verona - Brescia - Cremona - Genua - Nizza - Fréjus - Aiguines - Hôtel Du Grand Canyon du Verdon
Von Aiguines geht es über eine geteerte Bergstraße zum Hôtel Du Grand Canyon du Verdon. Hier befindet sich ein Parkplatz

Der Abstieg in die Schlucht führt etwa 400 Meter durch einen schönen Wald
Eisen- und Holzstufen im Canyon
Im ständigen Auf und Ab geht es dem L'Imbut entgegen
Großartige Felsformationen ...
... und Höhlen begegnen uns
Es ist eine abenteuerliche Reise durch die schöne Landschaft
Der Weg führt manchmal oberhalb, manchmal direkt am Wasser entlang
Die wundervolle Arbeit der Natur
Gorges du Verdon
An manchen Stellen sind Eisengeländer angebracht
Die Styx, der engste Teil der Schlucht
Über Jahrtausende hat sich der Verdon seinen Weg gebahnt
Für uns beginnt der Urlaub entspannend :)
Am L'Imbut
Aufstieg über den Sentier Vidal
Eine Leiter führt uns auf das Plateau

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...