Mittwoch, 22. Juni 2016

Ohrnknott, 2257 m

Im Huckepack bis unter die Zielspitze

Ohrnknott, 2257 m
Blick auf die Texelgruppe und zu den Sarntaler Alpen

Wenn ... Füße aufgeregt hin und her wippen, kleine Hände sanft in den Haaren wühlen, Kinderaugen neugierig jeden Schritt verfolgen und am Rücken Bewegung herrscht - dann ist das eine schöne Abwechslung zu immer :)

Genaue Beschreibung der Bergwanderung zum Ohrnknott  >>> hier


Höhenunterschied: 700 m
Länge: insg. 6 km 
Gesamtgehzeit: 2 bis 3 Stunden
Wanderkarte: Tabacco Nr. 04 Schnalstal-Naturns, 1:25.000
WanderkarteTabacco Nr. 011 Meran und Umgebung, 1:25.000

Anfahrt: Meran - Naturns Dorf - Jausenstation Hochforch am Sonnenberg
Von Meran geht es auf der Staatsstraße nach Naturns. Am ersten Kreisverkehr im Ort biegen wir rechts ab, fahren die Feldgasse entlang bis zum Kriegerdenkmal und nehmen kurz davor die Straße rechts hinauf in Richtung Naturnser Sonnenberg. Nun führt eine schmale Bergstraße am Schloss Hochnaturns und Gasthof Falkenstein vorbei hinauf zum letzten Hof Hochforch (Beschilderung beachten). Hier gibt es begrenzte Parkmöglichkeiten.

Von der Jausenstation Hochforch geht es durch den Wald ...
... zur Baumgrenze ...
... und weiter zur Ohrnalm
Aufstieg über den Gipfelhang
Herrliche Blicke in den Meraner Talkessel ...
... und in den Vinschgau

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...