Samstag, 2. Mai 2015

Grabensprungspitze, 3014 m und Kleines Hasenohr, 3131 m

Wunderschöne Gipfelüberschreitung im Martelltal

Grabensprungspitze, 3014 m
Über den Südwestgrat geht es zum Gipfel
Am Kleinen Hasenohr, 3131 m
Blick über den Aufstiegsgrat und hin zu den Ötztaler Alpen
Das Große Hasenohr im Rücken

Unsere heutige Skitour führt uns ins Martelltal. Das Ziel ist eine Ski-Überschreitung zweier Gipfel, die wir vom Sommer her kennen: die Grabensprungspitze und das Kleine Hasenohr.
Vom kleinen Parkplatz an der Schranke geht es in etwa 20 Minuten hinauf zur kleinen Morterer Alm (1889 m), der Markierung folgend zu einem Gatter und geradewegs durch den Wald das Standl Tal aufwärts. An der Waldgrenze halten wir uns leicht links und erreichen den großen Talkessel der Böden (ca. 2100 m). Nun steigen wir - immer steiler werdend - den langen Hang empor ins Großbödenkar. Hier teilt sich unser Weg. Während Helli, Christine und Flora weiter in Richtung Großes Hasenohr aufsteigen, ziehen Christoph und ich nach rechts. Wir spitzen durch eine breite Rinne empor in eine Scharte und folgen dem felsigen Südwestgrat zum Gipfel der Grabensprungspitze (3014 m). Am Holzkreuz genießen wir eine kurze Rast. Das Panorama ist atemberaubend: Laaserspitze, Ortler, Königsspitze, Zufrittspitze, Similaun, Lodner und die Berge der Texelgruppe!
Anschließend geht es über den breiten Kamm weiter zum Kleinen Hasenohr, 3131 m. Hier fellen wir ab und gleiten über die Hänge zurück ins Tal. 

Tipp: Wunderschön ist die Wanderung zu Grabensprungspitze und Kleinem Hasenohr auch im Sommer

Höhenunterschied: 1350 m
Aufstiegszeit: 3 Stunden
Hangrichtung: Nord
Wanderkarte: Tabacco Nr. 045 Latsch-Martell-Schlanders, 1:25.000

Anfahrt: Meran - Kastelbell - Goldrain - Morter - Gasthaus Burgaun - Parkplatz am Ende der Forststraße zur Morterer Alm
Von Goldrain geht es über Morter ins Martelltal, nach den ersten Kehren am Gasthaus Burgaun links eine Bergstraße (ca. 6 km) hinauf zu einem kleinen Parkplatz unterhalb der Morterer Alm.

Touren in der Umgebung: Großes Hasenohr
Touren in der Umgebung: Laaserspitze/Orgelspitze
Touren in der Umgebung: Hintere Nonnenspitze
Touren in der Umgebung: Skitouren im Martelltal

Aufstieg von der Morterer Alm zur Baumgrenze und in den Talkessel der Böden, Aufstiegsweg links
Steil geht es hinauf ...
... ins Großbödenkar
Hier halten wir uns rechts ...
... und steigen in eine namenlose Scharte auf
Der Südwestgrat der Grabensprungspitze
Gipfel in Sicht
Eine wunderbare Skitour!
Blick zur nahen Tuferspitze (links), die Zufrittspitze im Nebel
Weiter geht es über den Kamm zum Kleinen Hasenohr
Blick auf das Große Hasenohr
Steinmann am Kleinen Hasenohr, Blick auf die Laaserspitze
Abfahrt mit Blick zu den Ultner Bergen
Frühlingsküchenschellen blühen!

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...