Montag, 6. Januar 2014

Tellakopf, 2527 m

Einfache Schneeschuhwanderung und Skitour auf einen herrlichen Sonnengipfel

Tellakopf, 2527 m
Aufstieg über die sanften Almhänge mit herrlichen Ausblicken
Windverfrachtungen am Kamm - Blick zur Ortlergruppe
Die Tellaalm (2098 m) ist ein gemütliches Plätzchen
Aufstiegsspur zum Arundakopf

Am Egghof (1723 m) nahe der Schweizer Grenze beginnt unsere heutige Tour. Mit Schneeschuhen und Tourenski geht es am Hof vorbei, über den Forstweg zu einem Bildstock und weiter durch den Wald zur schönen Tellaalm (2098 m). Hier legen wir eine kurze Teepause ein und genießen den herrlichen Blick auf Piz Chavalatsch, Ortler und Piz Terza. Die Landschaft ist ruhig und einsam. Der Neuschnee glitzert im warmen Sonnenlicht, bedeckt Zäune und Sträucher. Es ist ein wunderbarer Wintertag.
Alleine setzen wir unsere Wanderung fort. Wir steigen links der Alm durch den Wald hinauf ins offene Gelände und erreichen in einem Linksbogen das Tellajoch (2358 m). Nun geht es rechts über den breiten Rücken hinauf zum Gipfel des Tellakopf (2527 m). 
Am hohen Kreuz genießen wir eine weite Sicht über den Vinschgau, beobachten eine Gruppe Skitourengeher bei ihrem Aufstieg zum Arundakopf und blicken zu Piz Sesvenna, Weißkugel und Wildspitze.
Anschließend treten wir den Rückweg an - während Christoph über die sanften Almhänge zum Parkplatz abfährt, stapfe ich den Anstiegsweg entlang zurück.

Höhenunterschied: 800 m
Aufstiegszeit: 2 bis 2 1/2 Stunden
Hangrichtung: Süd/West
Wanderkarte: Tabacco Nr. 044 Vinschgau-Sesvenna, 1:25.000

Anfahrt: Meran - Naturns - Schlanders - Schluderns - Glurns - Taufers i. Münstertal - Egghof
Von Taufers i. Münstertal führt eine schmale Bergstraße zuerst an der Blasius Kirche vorbei hinauf zum Egghof (1723 m). Hier gibt es wenige Parkmöglichkeiten.

Ein Forstweg führt vom Egghof ...
… durch den tiefverschneiten Wald empor
Blick zum Egghof, 1723 m
Weihnachten hat Neuschnee gebracht
- mit den Schneeschuhen ist es im weichen Pulver ganz schön anstrengend
Lia :)
Tellajoch (2358 m) ...
… mit Blick ins Arundatal
Aufstieg über den breiten Kamm zum Gipfel
Blick zu den Ötztaler Alpen
Zufallspitze, Monte Cevedale, Ortler
Tiefblick auf das kleine Dorf Taufers im Münstertal nahe der Schweizer Grenze

Kommentare:

Bente hat gesagt…

Zum Heulen schön ist diese Tour mal wieder - mit Superschnee und Sonne und Hund - was kann man mehr wollen - dabei sein!
Traumhaft schöne Bilder!

Liebe Grüße - Monika mit Bente

Guenter F. hat gesagt…

wunderschöne Tour, und beneidenswerte Fotos. Schöner Wandervorschlag für unseren nächsten Vinschgau-Aufenthalt.
liebe Grüße
Günter

C. K. hat gesagt…

Ihr habt ja richtig Schnee abbekommen und jetzt die schöne Sonne! Ein wenig kann man da neidisch werden, hier ist die Sehnsucht nach Beiden groß!
LG, Christiane

Dominik hat gesagt…

Hey, tolle Bilder!

magdalena hat gesagt…

Danke für eure lieben Kommentare :)
Die Tour auf den Tellakopf ist ein echter Panoramahit! Schnee haben wir seit Weihnachten in Hülle und Fülle - und morgen soll wieder etwas dazukommen. Ich wünsch euch tolle Momente - in den Bergen und im Tal.
Habt ein schönes Wochenende.
Beste Grüße
Magdalena

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...