Sonntag, 4. März 2012

Pinatzer Kopf und Schalenstein, 853 m

Aussichtsreiche Kuppe mit Wetterkreuz über der Bischofsstadt Brixen
 
Erika in voller Blüte auf dem Pinatzer Kopf (Elvaser Hügel)
Andreas-Hofer Brücke - bereits vor 100 Jahren verband eine Brücke die beiden Rienzufer miteinander

Das Wetter zeigt sich trüb und wenig freundlich, als wir unterhalb des Hotel Waldheim an der Taleinfahrt Lüsen aus dem Auto steigen. Wir überqueren die Straße und folgen der Karlspromenade hinunter zur neuen Andreas-Hofer Brücke, die seit 2009 wieder die beiden Rienzufer miteinander verbindet. Über Holz- und Eisentreppen gelangen wir nach oben, folgen der Markierung Nr. 1 an der Seeburg und dem Schloss Krakofl vorbei empor zum Guggerhof. Hier halten wir uns links, spazieren durch Apfelwiesen und Waldstriche und erreichen bald den bekannten Schalenstein am Südwesthang des Pinatzer Kopfes. Über 400 Schalen und Rinnen zieren den großen Stein. Nun geht es die letzten Höhenmeter hinauf zum großen Wetterkreuz des Pinatzbichl (auch Elvaser Hügel oder Pinatzer Kopf) auf 853 m.
Die Aussicht von dieser bewaldeten Kuppe ist bei schönem Wetter großartig. Heute aber präsentiert sie sich nebelverhangen. Mit den ersten Regentropfen steigen wir über den Westhang ab und kehren über die Markierung Nr. 10 zur Seeburg und schließlich auf dem Anstiegsweg zum Parkplatz unterhalb des Hotel Waldheimes zurück.

Höhenunterschied: 300 m
Gesamtgehzeit: 1 1/2 bis 2 Stunden
Wanderkarte: Tabacco Nr. 030 Brixen-Villnöss, 1:25.000

Anfahrt: Meran - Bozen - Brixen
Von Brixen geht es in Richtung Lüsen. Etwa 1,2 Kilometer hinter der Taleinfahrt befindet sich auf der rechten Straßenseite die Auffahrt zum Hotel Waldheim. Unterhalb davon an der Brücke ist ein kleiner Parkplatz.

Schloss Krakofl, ein bischöflicher Hof aus dem Mittelalter, liegt auf dem Weg
Über Eisen- und Holztreppen gelangen wir von der Rienzschlucht hinauf zu den Weinbergen der Stadt Brixen
Der Pinatzbichl - eine aussichtsreiche Kuppe mit Schalenstein
Noch ist der Wald über Brixen blattlos und kahl

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...