Sonntag, 7. Februar 2010

Vom Taser zur Ifingerhütte

Gemütliche Winterwanderung am Fuße des Ifinger

Wir parken unser Auto in der Nähe des Almgasthofes Taser oberhalb von Schenna und wandern hinauf zum kleinen Almdorf. Nun geht es zuerst ein Stück über die Wiese hinauf und anschließend auf dem Weg Nr. 18A immer leicht ansteigend durch den Wald empor zur Ifingerhütte (1810 m), die am Fuße des Meraner Hausberges liegt. Wir sind mutterseelen allein, nur der eifrige Wind und die strahlende Sonne leisten uns Gesellschaft. Mühsam stapfen wir durch den teilweise meterhohen Schnee hinüber zur Almhütte und genießen auf der windstillen Terasse getrocknete Früchte, warmen Tee und den Blick auf die Lauwand, den kleinen und den großen Ifinger.
Bald wird uns der Wind zu eisig und wir treten den Rückweg an, bei dem Waldlichtungen immer wieder schöne Blicke auf die Ortlergruppe, den Vinschgau und das Ultental zulassen.

Höhenmeter: 400 m
Gesamtgehzeit: 2 Stunden
Wanderkarte: Tabacco Nr. 011 Meran und Umgebung, 1:25.000
Dabei waren: Lia, Seffi, Christoph und Magdalena

Anfahrt: Meran - Schenna - Bergstation Almgasthaus Taser

Kommentare:

martin hat gesagt…

Schön :)
Der Ifinger steht schon auf der Wunschliste für dies Jahr.
Dann aber gerne ohne Schnee ;)
Ist er sehr schwierig?

Was freu ich mich auf den Sommer!

Wünsche euch einen schönen Abend :)

magdalena hat gesagt…

hallo martin,

ich habe den ifinger von der ifingerhütte aus nie bestiegen. ich weiß aber, dass man ihn über den südwestgrad machen kann, der aber ausgesetzt und teilweise ungesichert ist.
wir haben den ifinger über den normalweg von falzeben (meran 2000) aus gemacht. bis zum einstieg des klettersteiges ist die wanderung kein problem. der klettersteig selbst ist zwar kurz aber ausgesetzt. man kann sich allerdings bis zum gipfelbereich sichern.

ich hoffe, ich hab dir etwas helfen können. schönen abend wünsch ich dir!

martin hat gesagt…

Sehr sogar,Danke!

Ich glaube dann suche ich was anderes aus.
Gibt ja genug ;)

viele Grüße.martin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...