Samstag, 13. Februar 2010

Hirschwanger Kreuz, 2189 m und Lüsner Alm

Nachmittags auf die Lüsner Alm

Bei unseren Besuchen in Lüsen ist ein Rodelausflug auf die Lüsner Alm fast schon zur Tradition geworden. Vom Kompatscherhof in Flitt (1345 m) geht es teils über den Steig Nr. 2, teils über die Rodelbahn hinauf nach Maurerdreiwiesen. Nachdem Christoph und ich weiter zum Hirschwanger Kreuz auf den Campill Berg wandern wollen, trennen sich hier unsere Wege. Sandra, Helmuth und Domi nehmen den Forstweg hinüber zur Kreuzwiesen Alm und wir steigen geradewegs empor zur Kreuzplunerhütte und weiter nach Koch Campill (2043 m). Der weiche pulvrige Schnee macht das Gehen mit Bergschuhen anstrengend und ich entscheide umzukehren. Während Christoph mit den Skiern seinen Weg zum Hirschwanger Kreuz (2189 m) nun alleine fortsetzt, stapfe ich zur Kreuzplunerhütte zurück, zweige links ab und wandere an einem Wegkreuz vorbei hinüber zur Kreuzwiesen Alm.
Nach einem gemütlichen Ratscher und einer Brettelmarende geht es auf der Rodel zum Parkplatz nach Flitt zurück.

Höhenmeter: 850 m
Gehzeit: Aufstieg 2 Stunden
Hangneigung: Südwest
Wanderkarte: Tabacco Nr. 030 Brixen-Villnöss, 1:25.000
Dabei waren: Sandra, Domi, Helmuth, Lia, Christoph und Magdalena

Anfahrt: Meran - Bozen - Brixen - Lüsen - Flitt - Kompatscherhof

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...