Samstag, 5. September 2009

Kirchbachkreuz, 2951 m

Von Schnals auf den Naturnser Hausberg

Wir parken unser Auto auf dem Parkplatz kurz oberhalb Vernatsch bei Katharinaberg im Schnalstal und wandern über den Fahrweg - am Schrofl vorbei - hinauf zur letzten Parkmöglichkeit. Hier zweigt rechterhand der Steig Nr. 9 ab, dem wir durch den Wald bis zur Mairalm (2023 m) folgen. Mami, Martha und Seffi entscheiden von hier über die Dickalm und den Meraner Höhenweg nach Katharinaberg zurückzukehren, während Lia, Walter, Christoph und ich auf dem Steig Nr. 10a über Almwiesen und Grashänge hinauf zu einem Almboden gelangen. Von dort geht es geröllig aber gut markiert zum Kirchbachkreuz auf 2951 m.

Eigentlich wollen wir noch das kleine Stück weiter auf die Kirchbachspitze - der brüchige Grat lässt uns aber davon absehen und wir genießen hier auf dem Gipfel die Fernsicht, die heute bis zu den Dolomiten reicht, mit getrockneten Früchten und Grissini.
Zurück geht es auf dem Anstiegsweg.

Höhenmeter: 1390 m
Gehzeiten: Aufstieg gut 2 1/2 Stunden, Abstieg 1 1/2 Stunden
Wanderkarte: Tabacco Nr. 04 Schnalstal-Naturns, 1:25.000
Dabei waren: Seffi, Mami und Martha (bis Mairalm), Lia, Walter, Christoph und Magdalena

Kommentare:

Klaus hat gesagt…

Hallo Magdalena!
Schade, da haben wir uns knapp um eine Woche verfehlt :-) [war letzten Sonntag oben]

magdalena hat gesagt…

hallo klaus!
schade, dass wir uns verfehlt haben! bist du auch vom schnalstal aufgestiegen oder von naturns aus?

Klaus hat gesagt…

Ich bin mit Johannes vom Schnatzhof aus vorne hoch, dann hinten zur Mairalm abgestiegen und auf dem Meraner Höhenweg zurück zum Schnatzer.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...