Sonntag, 12. Oktober 2008

Es herbstelet auf der Göflaner Alm

Einsame Herbstwanderung durch ein unbeschreibliches Farbenmeer

Vom Haslhof (1574 m) oberhalb von Göflan wandern wir gemütlich den Steig Nr. 2 durch den farbigen Lärchenwald bis zur Kohlplätzhütte. Dort legen wir die erste kleine Rast ein und trinken einen warmen Tee. Anschließend geht es auf breitem Forstweg hinauf zur Göflaner Alm (1830 m) mit einem fantastischen Blick auf die Jennwand und dem Hörnele. Die Farben des Herbstes leuchten kräftig. Schade, dass wir heute keinen Fotoapparat dabei haben!

Höhenmeter: ca. 250 m
Gesamtgehzeit: 2 1/2 Stunden
Dabei waren: Lia, Seffi, Christoph und Magdalena

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...