Donnerstag, 31. Juli 2008

Kasseler Hütte, 2276 m

Eine Schutzhütte eingebettet in wunderschönem Ambiente

Um 20.00 Uhr starten Magdalena, Christoph und ich vom Parkplatz an der Säge in Rein im Ahrntal los. Unser Ziel: die Kasseler Hütte (Hochgallhütte) am Fuße des Schneebigen Nocks, die Ausgangspunkt für die morgige Tour zum Lenkstein sein soll. Relativ zügig wandern wir der Markierung 8 folgend auf steilem Waldsteig hinauf zur Eppacher Alm und von dort auf dem Weg Nr. 1 über freie Hänge empor zur Schutzhütte, die bereits im letzten Abendlicht liegt.
Nach einem Nudel-Pfandl und einer amüsanten Unterhaltung über die geplante Tour ziehen wir uns bald in das Zimmer zurück und tanken Kraft für die Besteigung des Lenksteins.

Höhenmeter: ca. 700 m
Gehzeit: Aufstieg 1 Stunde
Wanderkarte: Tabacco Nr. 35 Ahrntal-Rieserferner Gruppe, 1:25.000
Dabei waren: Magdalena, Christoph und Magdalena

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...