Sonntag, 20. Januar 2008

Glittner Joch und Glittner Seen

Einsame Schneeschuhwanderung auf der Lüsner Alm


Um 10 Uhr wandern wir von Flitt oberhalb von Lüsen los und folgen dem breiten Fahrweg bis zur Abzweigung "Glittner Seen" und "Turneretscher Hütte". Dann geht es den Steig Nr. 10 entlang durch den Wald, vorbei an zwei kleinen Almhütten und bergan bis zu einer Weggabelung, wo sich ein malerischer Blick auf Peitlerkofel, Aferer Geisler und Plose öffnet. Hier machen wir eine kleine Teepause und genießen die Sicht. Linker Hand stapfen wir weiter, an der Almhütte "Ställe" vorbei und den Weg Nr. 13A hinauf zum Glittner Joch (2191 m) und zu den Glittner Seen (2153 m).
Hier empfängt uns ein herrliches Panorama: die nahen Dolomiten, die Stubaier Alpen, die Ahrntaler Gipfel und die Rieserferner Gruppe zeigen sich im Sonnenschein von ihrer wunderschönsten Seite.
Für den Abstieg, der von einer wilden Schneeballschlacht begleitet wird, wählen wir den selben Weg.

Höhenmeter: ca. 850 m
Gehzeit: Aufstieg 3 Stunden, Abstieg 2 Stunden
Wanderkarte: Tabacco Nr. 30 Brixen-Villnöss, 1:25.000
Dabei waren: Maria, Helmuth, Monika, Hannes, Christoph und Magdalena

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...