Montag, 21. August 2017

Wilder See, 2532 m und Marblsee, 2397 m

Gemütliche Seenrundwanderung auf der Fane Alm

Der Wilde See, 2532 m (Bildmitte: Wilde Kreuzspitze)


Der kleine Marblsee, 2397 
Der Wilde See liegt auf 2532 m, eingebettet in einen großen Gebirgskessel. Seine türkis-blaue Farbe verleiht der Landschaft am Fuße der Wilden Kreuzspitze Abwechslung und einen nahezu malerischen Touch.
Der kleine Marbelsee unterhalb des Schwarzenstoan hingegen ist umgeben von den grünen Almenweiden der Fane-Alm. An seinen Ufern gibt es schöne Rastmöglichkeiten mit herrlichen Blicken auf die Pfunderer Berge. Beide Seen sind beliebte Ausflugsziele und lassen sich durch eine Rundwanderung gut miteinander verbinden.
Vom Parkplatz unterhalb der Fane Alm (1715 m) starten wir los. Wir wandern zum idyllischen Almdorf (1739 m) und folgen rechts dem Forstweg (Nr. 17) weiter taleinwärts. An der Weggabelung halten wir uns links, erreichen über die Markierung Nr. 18 die Labesebenalm (2138 m) und steigen über die grünen Hänge (Nr. 18) empor zum Salzbichl und einer nächsten Weggabelung. Wir zweigen rechts ab (Schild: Wilder See, Nr. 18) und gelangen empor zum Wilden See (2532 m).
Hier - an seinen Ufern - legen wir eine Rast ein. Dann kehren wir zurück zur Weggabelung am Salzbichl, folgen der Markierung Nr. 18B unterhalb der Nornspitze geradewegs zum Marblsee (2397 m) und steigen zur Aschila Alm (2247 m) ab. Von hier geht es über den Steig Nr. 9 steil hinunter in den Wald und zurück zur Fane Alm.

Höhenmeter: ca. 900 m
Länge: insg. 15 km
Gesamtgehzeit: 3 1/2 bis 4 1/2 Stunden
Wanderkarte: Tabacco Nr. 37 Hochfeiler-Pfunderer Berge, 1:25.000

Anfahrt: Meran - Bozen - Brixen - Mülbach - Vals - Parkplatz Fane Alm 
Von Brixen geht es nach Mühlbach und über eine gute Bergstraße hinauf nach Vals. Von hier kann man zwischen 7.00 und 9.00 Uhr mit dem Auto zum Parkplatz unterhalb der Fane Alm fahren. Anschließend gibt es einen Shuttlebus (gebührenpflichtig).

Touren in der Umgebung: Plattspitze
Touren in der Umgebung: Wilde Kreuzspitze
Touren in der Umgebung: Wurmaulspitze
Touren in der Umgebung: Nornspitze
Touren in der Umgebung: Schwarzenstoan

Das Almdorf Fane, 1715 m
Wir folgen dem Forstweg (Nr. 17) ...
... durch die Schramme-Schlucht ...
... talein; Blick zur Brixnerhütte (links) und auf die Wurmaulspitze (rechts)
An der Weggabelung geht es links zur Labesebenalm, 2138 m
Über den Steig Nr. 18 wandern wir ...
... empor zum Salzbichl und weiter zur Weggabelung
Blick auf Labeseben und auf die Wurmaulspitze (links)
Wir queren die Hänge nach Nordosten
Blick auf den Marbelsee und zu den Dolomiten
Über einen einfachen Steig ...
... mal seilgesichert ...
... erreichen wir den Wilden See
Herrliche Landschaft!
Unterhalb der Nornspitze queren wir die Almhänge ...
... zum Marblsee
Steiler Abstieg ...
... zur Aschila Alm
Rückkehr zur Fane-Alm
Schwalbenwurz-Enzian

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...