Sonntag, 1. März 2015

Lüsner Bergkamm

Glitter Joch - Jakobskopf - Campill Berg - Astjoch: Gipfelüberschreitung in Lüsen

Campill Berg, 2190 m
Abfahrt vom Astjoch
Die Astalm am Jakobsstöckl
Aufstieg zum Glittner Joch

Unsere heutige Skitour führt uns nach Lüsen. Ziel ist die Überschreitung des Lüsner Bergkammes, wunderbar gelegen und einsam.
Vom Parklatz der Schwaiger Böden folgen wir rechts der Straße bis zur Abzweigung und dann dem Forstweg Nr. 10 in Richtung Turnaretschhütte/Glittner See. Es geht über die Wurzer Wiesen bis zur  Herneglalm (1818 m), hier links durch das Tal einwärts, bis es sich teilt. Nun steigen wir rechts über die etwas steileren Hänge und Mulden bergan, ziehen nach Südosten und erreichen das Glittner Joch mit Rastbank (2188 m).  Nach einer kurzen Pause fahren wir über den Anstiegsweg etwa 200 Höhenmeter ab, fellen an dem Punkt, an dem sich das Tal teilt, wieder auf und spitzen links den steilen Hang empor zur Wieseralm (2054 m). Nun ziehen wir nach Norden, überschreiten den Jakobskopf (2116 m), erreichen die kleine Kapelle Jakobsstöckl nahe der Astalm (2026 m) und spuren über die sanften Hänge empor zum Campill Berg (2190 m). Hier ziehen wir erneut die Felle von den Skiern, gleiten über die Almwiesen hinunter zu einigen kleinen Hütten und steigen dann über die Hänge der Lüsner Alm auf das Astjoch (auch Burgstall, 2194 m), unserem letzten Ziel. Nach einer kurzen Pause wedeln wir hinunter auf den Forstweg und gelangen über die Rodelbahn zurück zum Parkplatz der Schwaiger Böden.

Höhenunterschied:  knapp 1100 m
Gesamtzeit: 4 bis 5 Stunden
Hangrichtung: Süd/Nord
Wanderkarte: Tabacco Nr. 30 Brixen-Villnöss, 1:25.000

Anfahrt: Meran - Bozen - Brixen - Lüsen - Flitt
Von Brixen geht es auf einer guten Bergstraße hinein nach Lüsen und am Hotel Bergschlössl linkerhand die Straße hinauf nach Flitt und weiter bis zum Parkplatz Schwaigerböden.

Touren in der Umgebung: Astjoch
Touren in der Umgebung: Campill Berg
Touren in der Umgebung: Glittner Joch
Touren in der Umgebung: Maurerberg
Touren in der Umgebung: Peitler Kofel

Die Herneglalm (1818 m) 
Winterlandschaft unterhalb des Glittner Jochs (Bildmitte)
Am Joch empfängt uns Nebel
Aufstieg über einen steileren Hang ...
... zur Wieseralm (2054 m)
Jakobskopf, 2116 m
Am Jakobsstöckl
Blick über die Lüsner Alm
Weiterweg auf den Campill Berg
Abfahrt zu den Heuhütten unterhalb des Campill Bergs
Neuer Aufstieg zum Astjoch
Blick vom Astjoch auf die Campill Alm
Astjoch, 2194 m
Abfahrtsfreuden
Blick auf Bruneck und die Einhäuserer Alm
Abfahrt über die Hänge der Lüsner Alm

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...