Samstag, 26. Januar 2013

Piz Terza/Piz Urtiola, 2909 m

Prachtvolle Sonnenskitour mit Ortlerblick

Traumhafte Pulver- oder Firnhänge bietet der Piz Terza (auch Piz Urtiola)
Das kleine Sonnendörfchen Lü ist die höchstgelegene Gemeinde der Schweiz
Die Tour auf den Piz Urtiola führt durch eine wunderschöne Landschaft
Blick vom Gipfel zu den Schweizer Bergen
Abfahrts-Unterschrift
Lü, 1920 m: - 11° C empfangen uns, als wir auf dem Parkplatz vor der Ortschaft unser Auto parken. Zügig schlüpfen wir in unsere Skier und folgen dem Forstweg rechts der Straße (Beschilderung) durch den lichten Lärchenwald empor zur Alp Valmarain (2195 m) an der Baumgrenze. Hier in der Sonne ist es angenehmer.
Wir ziehen unsere Spur über die sanften Hänge nördlich der Alm hinauf zur kleinen Hirtenhütte (ca. 2300 m), genießen den wunderbaren Blick auf Piz Dora und Ortler und erreichen über eine große Mulde den Kessel (ca. 2700 m) unterhalb der Furcla Sassalba. Nun steigen wir rechts den steilen Hang bergan und gelangen über flacherer Mulden empor zum Gipfel des Piz Terza (auch Piz Urtiola, 2909 m).
Hier erwartet uns ein herrliches Panorama - Piz Starlex, Sesvennaspitze und Arundakopf sind zum Greifen nahe. 
Am Gipfelkreuz genießen wir eine einsame Rast, blicken auf die Engadiner-, Ötztaler- und Ortlerberge, grüßen die fernen Dolomiten und wärmen uns in der Wintersonne. 
Anschließend geht es - unter Beobachtung eines eleganten Bartgeiers - im Pulverrausch hinunter zum Parkplatz nach .

Anmerkung: Die Tour auf den Piz Terza kann auch mit Schneeschuhen gemacht werden.

Höhenunterschied: 1000 m  
Aufstiegszeit: knapp 3 Stunden
Hangrichtung: Süd
Wanderkarte: Landeskarte der Schweiz S-charl Blatt 1219, 1:25.000

Anfahrt: Meran - Schlanders - Schluderns - Glurns - Taufers i. Münstertal - Müstair - Valchava - Lüsai - Lü
Zwischen Valchava und Fuldera im Münstertal geht es rechts über eine Bergstraße zu den kleinen Dörfchen Lüsai und Lü. Vor der Ortschaft Lü ist ein Parkplatz.

Oberhalb der kleinen Schafhütte gelangen wir in einen Kessel
Abfahrtsspaß im Pulver
Über Mulden und Hänge erreichen wir unser Ziel
Blick auf die Laaser Berge: Laaser Spitze, Taitschroi, Schafberg, Tschengelser Hochwand, Ofenwand, Pederfick, und Hoher Angelus (v.l) 
Der Piz Terza/Urtiola ist eine Sonnentour
Blick auf Piz Turettas und Piz Dora
Von Parkplatz geht es durch den Wald empor zur ...
... Alp Valmarain, 2195 m
Ständig präsent: König Ortler

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...