Donnerstag, 8. Dezember 2011

Panoramawanderung: Von Partschins nach Naturns

Sonnenberger Panoramaweg: Zu jeder Jahreszeit ein Genuss

Eisperlen im Dezember
Eichenlaub bedeckt jetzt den aussichtsreichen Panoramaweg

Schneebedeckte Berge, raschelndes Eichenlaub unter den Füßen, Sonnenstrahlen im Gesicht, klare Blicke nach Meran und in den Untervinschgau - so präsentiert sich uns der Sonnenberger Panoramaweg in diesen ersten Dezembertagen. Aussichtreich führt er am Vinschger Sonnenberg entlang von Partschins nach Naturns. 

Wegbeschreibung ---------------> hier

Höhenunterschied: 230 m
Länge: insg. 11 km
Gesamtgehzeit: 3 - 4 Stunden
Wanderkarte: Tabacco Nr. 011 Meran und Umgebung, 1:25.000

Anfahrt: Meran - Partschins - Talstation Texelbahn
Von Meran geht es nach Partschins und weiter zur Talstation der Texelbahn zwischen Partschins und Rabland. Hier befindet sich ein Parkplatz.
Winter in den Bergen: Der Ifinger schneebedeckt
Herbststimmung auf dem Sonnenberger Panoramaweg
Immer wieder laden aussichtsreiche Bänke zum Rasten ein
Blick ins Burggrafenamt

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...