Sonntag, 1. November 2009

Schenner Waalweg

Gemütlicher Nachmittagsspaziergang zu Allerheiligen

Von Schenna geht es über den Fahrweg hinauf nach St. Georgen und anschließend weiter zum Einstieg des Schenner Waalweges am Ende der Straße. Größtenteils eben folgen wir dem gut beschilderten Steig durch den herbstlich gefärbten Wald und durch die Obstgüter bis zur Taser Talstation und dem Gasthof Pichler. Von hier führt uns der Weg Nr. 20 nach Schenna zurück.

Höhenmeter: ca. 350 m
Gesamtgehzeit: 2 Stunden
Wanderkarte: Tabacco Nr. 011 Meran und Umgebung, 1:25.000
Dabei waren: Lia, Seffi, Christoph und Magdalena

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...