Sonntag, 5. April 2009

Burgstallknott

Gneiswandkletterei am Partschinser Sonnenberg

Vom komplett überlaufenen Frühlingstal kommend entscheiden wir den Nachmittag am ruhigen sonnenexponierten Burgstallknott zu verbringen. Bei angenehmen Temperaturen klettern wir bis in die frühen Abendstunden und genießen die Herausforderung an so manchen Schlüsselstellen. :)

Wegbeschreibung: Auto am Partschinser Schwimmbad abstellen und dem Schild "Partschinser Wasserfall" folgen. Oberhalb des Dorfes an der Greiter Seilbahn vorbei und auf schmalem Weg hinauf bis zum Klettergarten.

Schwierigkeitsgrade: 3a bis 7a+
Höhe: 10 bis 20 m
Ideale Kletterbedingungen: Jänner bis Juni und September bis Dezember
Dabei waren: Christoph und Magdalena

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...