Sonntag, 15. Februar 2009

Königanger, 2440 m

Aussichtsreiche Schneeschuhwanderung und Skitour über dem Eisacktal

Nachdem auf Südtirols Bergen immer noch erhebliche Lawinengefahr herrscht, entscheiden wir uns heute für den relativ sicheren Königanger über Latzfons.
Um kurz vor 7.00 Uhr treffen wir uns mit Monika und Hannes bei der Kohlerer Seilbahn in Bozen und fahren gemeinsam bis nach Feldthurns, wo wir einen Stärkungsmacchiato trinken. Anschließend parken wir unser Auto beim Kühhof oberhalb von Latzfons, schnallen unsere Schneeschuhe bzw. Skier an und starten los. Gleich hinter dem Gatter geht es rechterhand über einen Waldsteig, der vom Forstweg abzweigt, hinauf zu den Wiesen der Kuhberg-Alm mit ihren vielen kleinen Almhütten. Von nun an begleitet uns ein eisiger Wind über die unmarkierten aber gespurten Hänge in Richtung Nordosten. Der Blick reicht schon hier von den nahen Dolomiten bis hin zur Ortlergruppe und schweift am Gipfel angelangt über die beinahe gesamte Südtiroler Bergwelt.
Der Wind lässt uns nur kurz die Aussicht genießen und zwingt uns rasch zum Abstieg, der uns größtenteils über Bruchharsch zurückführt. Im Schutze einer Almhütte verzehren wir unseren Proviant und beobachten die vielen Tourengänger, die nun den Königsanger besteigen.

Höhenmeter: ca. 900 m
Gehzeiten: Aufstieg 2 Stunden, Abstieg 1 Stunde
Wanderkarte: Tabacco Nr. 030 Brixen-Villnöss, 1:25.000
Dabei waren: Lia, Monika, Hannes, Christoph und Magdalena

Kommentare:

fi.dott. finkomanski fink (flinkito) hat gesagt…

weiss weiss weiss. basta schnea, werd zeit fürn summer!

magdalena hat gesagt…

;)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...