Sonntag, 6. Juli 2008

Auf die Klapfbergalm

Gemütliche Almenwanderung in Ulten

Heute entscheiden wir uns eine letzte Lernpause vor meiner großen Prüfung einzuschieben und mit Hannes, Monika, Sandra und Herbert ins hintere Ultental zu fahren. Wir parken unser Auto in der Nähe des Klapfwieshof oberhalb von St. Gertraud und wandern gemütlich den Forstweg Nr. 16 entlang bis zur Klapfbergalm (1944 m). Nun folgen wir dem Waldweg Nr. 16b bis zur Abzweigung "Schrummsee". Da der Weiterweg relativ steil verläuft und Lia sich noch nicht überanstrengen darf, bleiben Christoph und ich mit ihr zurück. Während Monika, Hannes, Herbert und Sandra zu den Seen aufsteigen, machen wir es uns auf einer kleinen Waldlichtung gemütlich und warten auf ihre Rückkehr. Relativ zügig wandern wir dann gemeinsam unter dem einsetzenden Gewitterregen zum Klapfwieshof zurück.

Höhenmeter: ca. 600 m
Gesamtgehzeit: 2 Stunden
Wanderkarte: Tabacco Nr. 42 Ultental, 1:25.000
Dabei waren: Lia, Herbert, Sandra, Monika, Hannes, Christoph und Magdalena

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...