Sonntag, 18. Februar 2007

Nach Kloster Säben

Gemütlicher Nachmittagsausflug mit kulturellem Rahmen


Wir parken unser Auto nahe der Feuerwehrhalle in Klausen und wandern gemütlich durch die Stadt bis zur Burg Branzoll. Von dort folgen wir dem Kreuzweg, der uns durch Weingärten führt, bis hinauf zur Liebfrauenkirche und dann weiter zum Kloster Säben, einer der ältesten Bischofssitze Tirols. Nach der Besichtigung der Gnadenkapelle, der Heilig-Kreuz-Kirche und dem fabelhaften Tiefblick auf Klausen, kehren wir auf dem Promenadenweg wieder zum Auto zurück.

Höhenmeter: ca. 200 m
Gesamtgehzeit: 1 1/2 Stunden
Dabei waren: Maria, Helmuth, Christoph und Magdalena

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...